MIT CHRISTOPH HOFFMANN IN EINER STUNDE UM DIE WELT

Von wegen 25 Hours! In nur einer Stunde geht es mit Hotelier Christoph Hoffmann einmal um die Welt. Wir sind in Dubai, sprechen über New York und Melbourne, nehmen Grill Royal mit an den Golf und lassen uns entführen in den überraschend schaurigen Keller des neuen Hotels in Florenz. Wir reden über die Zusammenarbeit mit den französischen Freunden von Accor, die Freude am Ideen entwickeln und über die Kunst, auch einmal loszulassen. Und das ganze auch noch auf historischem Boden im ehemaligen Politbüro der SED in Berlin, wo man ganz sicher früher nicht so grenzenlos gedacht hat… Aufgenommen haben wir unser Gespräch mit Christoph Hoffmann noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Was sich seither verändert hat und wie Christoph und sein Unternehmen mit der veränderten Welt umgehen, erläutert Christoph daher abschließend im Epilog mit Matthias Rilling.